Cummins

Share

Share page with AddThis
  Drucken 

divtop

Um Gewicht zu sparen, gehen mehr und mehr Motorenhersteller dazu über, Motorenteile aus Aluminium zu verwenden. Leider ist Aluminium aber auch sehr anfällig für Korrosion - und Korrosion der mögliche Preis, der für die Gewichtsreduzierung bezahlt werden muß. Viele sind sich dabei nicht bewusst, daß Korrosion bereits nach 2.000 Betriebsstunden, bzw. 400.000 km einsetzt.

  • Sauerstoff im Kühlsystem reagiert mit Aluminiumbestandteilen
  • Oxydation im Motor = Rost
  • Wasserpumpe, Kühler und Thermostat sind betroffen
  • Der Kühler verstopft und leckt
  • Überhitzung des Motors = Stillstand, Reparaturkosten
Description

Startseite