Cummins

Share

Share page with AddThis
  Drucken 
F: Was ist ein Mikron?
A: Ein Mikron ist ein tausendstel eines Millimeters bzw. ein Millionstel eines Meters. 'Mikron' ist die Masseinheit, mit dem man die Grösse von Schmutzpartikeln in Flüssigkeiten bestimmt, die mit einem Filter gefiltert werden.

F: Was ist der Unterschied zwischen 'absoluter' und 'nominaler' Filterfeinheit ?
A: Die Filterfeinheit (bzw.der Mikronwert) bezeichnet die Partikelgrösse, die ein Filter gemessen an seiner Effektivität/ Filterfeinheit herausfiltern kann. Ist ein Filter z.B. 10 Mikron 'absolut', dann bedeutet dies, dass der Filter mindestens 98.6% aller 10 Mikron Partikel herausfiltert. Die 'nominale' Filterfeinheit hingegen sagt nichts über den Prozentwert der herausgefilterten Partikel aus. Deshalb kann es z.B. durchaus sein, dass ein Filter, der 10 Mikron 'nominal' ist, nur 50% aller 10 Mikron Partikel herausfiltert. Insofern hat die 'nominale Filterfeinheit' keinerlei Aussagekraft bezüglich der Effizienz eines Filters.

F: Warum veröffentlicht Cummins Filtration eigentlich nicht die Mikronwerte seiner Filter?
A: Normalerweise ist das nicht notwendig, denn Fleetguard Filter sind so entwickelt, dass sie den Anforderungen der Erstausrüster entweder entsprechen oder diese übertreffen. Darüber hinaus ist bei Mikronwerten nicht immer deutlich, ob es sich um den 'absoluten' oder 'nominalen' Mikronwert handelt - was dann für Kunden eher irreführend ist (siehe auch vorherige Frage)

F: In ihrem Katalog sprechen Sie von dem Öffnungsdruck eines by-pass Ventils für Öl- und Hydraulikfilter. Was genau bedeutet das?
A: Jeder Öl- und Hydraulik-Kreislauf ist mit einem by-pass Ventil ausgestattet, um zu gewährleisten, dass die Komponenten des Systems immer ausreichend geschmiert sind - unabhängig davon ob das Öl (noch) kalt oder der Ölfilter durch übermässige Verschmutzung verstopft ist. Ein by-pass (oder Nebenstrom) Ventil befindet sich im Filter oder im Filterkopf. Abhängig von den Spezifikationen des Erstausrüsters kann der Öldruck,  bei dem sich das by-pass Ventil öffnet, unterschiedlich sein. Im Cummins Filtration Filterkatalog geben wir jeweils den Öffnungsdruck des Ventils an (1 bar =14.7 PSI). Sofern kein Wert angegeben wird, verfügt der Filter über kein by-pass Ventil.

F: In ihrem Katalog sprechen Sie von einem 'Anti-Rücklauf Ventil' für Öl- und Hydraulikfilter. Was genau bedeutet das?
A: Ein Anti-Rücklauf Ventil in einem Filter ist notwendig für Anwendungen, bei denen das Leerlaufen des Filters droht. Ein solches Lerrlaufen sollte vermieden werden, um Verschleiss an den bewegenden Teilen zu verhindern, weil diese unzureichend geschmiert sind.

F: Was bedeutet der Ausdruck "zweistufiger Luftfilter" ?
A: Ein zweistufiges Luftfiltergehäuse verfügt über einen integrierten Vorreiniger. Die meisten Heavy-Duty Luftfilter-Systeme verfügen über ein Staubventil, über das die Mehrzahl der groben Schmutzpartikel entfernt werden (Stufe 1). Die übrigen Partikel werden dann durch das Hauptfilter-Element entfernt (Stufe 2).

F: Spielt die Ausrichtung des Staubventils bei einem zweistufigen Luftfilter eine Rolle?
A: Ja. Für eine optimale Wirkungsweise sollte das Staubventil stets vertikal nach unten (+- 15°)  ausgerichtet sein.

F: Welche Information brauche ich, um einen Fleetguard Vorreiniger auszuwählen?
A: Sie benötigen die Durchstromrate (m3/min) und den Aussendurchmesser des Verbindungsschlauches zum Lufteinlass. Sofern Sie sich nicht sicher sind, was die (Luft) Durchstromrate betrifft, wenden Sie sich bitte an Ihren Fleetguard-Vertriebspartner.



 

Startseite